Home / Allgemein / Inline Skate Arten

Inline Skate Arten

Welche Inline Skate Arten gibt es?

Inline Skate Arten Freeskates
Bild klicken!

Sie bewegen sich gerne draußen an der frischen Luft, doch spazieren gehen oder wandern sind Ihnen nicht sportlich genug? Dann ist Inliner fahren mit seinen verschiedenen Inline Skate Arten genau das richtige für Sie! Ob auf dem Weg zur Arbeit oder in der Sporthalle, Inliner fahren macht riesig Spaß und gleichzeitig wird etwas für die eigene Gesundheit getan. Der Trainingseffekt bleibt hierbei nicht aus, eine halbe Stunde Inlinern verbrennt bereits über 250 Kilokalorien.

Wer bei Inliner fahren an ein Hobby für Kinder denkt, irrt, denn auch Erwachsenen bringen die Rollen Freude, Bewegung und Spaß. Oft werden Rollschuhe und Inline Skates als Synonyme verwendet. Inliner und Rollschuhe unterscheiden sich hauptsächlich in der Anordnung der ihrer Rollen. Bei Rollschuhen liegen die Rollen nebeneinander wohingegen sie bei Inliner in einer Reihe (eng. in – line) angebracht sind.

Inliner sind nicht nur in den unterschiedlichsten Farben und Formen erhältlich, sondern auch als unterschiedliche Inline Skate Arten, ganz nach ihrem Verwendungszweck. Deshalb präsentieren wir einen kurzen Überblick über die sechs geläufigsten Arten von Inlineskates.

Inline Skate Arten #1: Fitness Skates

Eine Gelenk schonende Alternative zum Joggen stellt das Inlinern mit Fitness Skates da. Ob Hobbysportler oder ambitionierter Freizeit Athlet, mit Fitness Skates sind Sie für alle Strecken gewappnet. Als eines der beliebtesten Inliner Modelle, eignen sie sich besonders gut für Anfänger. Das regelmäßige Fahren stärkt das Herz- Kreislaufsystem und trainiert zudem noch die Oberschenkelmuskulatur. Die meisten Fitness Skates sind sehr komfortabel und besitzen eine gute Dämpfung und schonen daher die Gelenke. Preisgünstige Modelle für Anfänger sind schon für unter 100 Euro erhältlich. Für höherwertige Modelle muss man gegebenenfalls etwas tiefer in die Tasche greifen.

Jetzt das Sparangebot der Fitness Skates auf amazon.de ansehen!

Inline Skate Arten #2: Speed Skates

Inline Skate ArtenWie der Name schon verrät, geht es bei Speedskates um Geschwindigkeit. Geübte Fahrer erreichen mit entsprechender Fahrtechnik Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h und mehr. Besonders bei Profi- aber auch Amateur – Inline Fahrern, die an Rennwettkämpfen teilnehmen, sind Speed Inline Skates sehr beliebt. Für Anfänger eignen sich Speedskates aufgrund ihres sehr niedrigen Schuhschafts nur bedingt. Die Unterschiede zwischen Speed Skates und anderen Skates zeigen sich in der Größe der Rollen, Speed Skates besitzen größere Rollen, und der Schafthöhe, die niedriger ist als bei normalen Inlinern. Der Einstiegspreis für die günstigsten Modelle liegt bei ca. 300 Euro wohingegen der Preis für Profi-Modelle bis hin zu 1000 Euro reichen kann.  

Jetzt das Sparangebot der Speedskates auf amazon.de ansehen!

 

Inline Skate Arten #3: Hockey Skates

Hockey Skates sehen den klassischen Fitness Skates recht ähnlich, besitzen aber keine Bremse. Ihre hohe Belastbarkeit zahlt sich beim Hockey – Sport aus. Aufgrund des fehlenden Stoppers sind sie für Anfänger eher weniger geeignet. Preislich gesehen sind die Hockey Inliner mit den anderen Skate Modellen vergleichbar.  Wie auch bei Speedskates und Aggressive Skates wird ein Hardboot als Schuh verwendet, um die Skates robuster zu machen.  Für den Trainings Gebrauch wird unbedingt zur passenden Schutzausrüstung geraten, um Verletzungen vorzubeugen.

Jetzt das Sparangebot der Hockey Skates auf amazon.de ansehen!

Inline Skate Arten #4: Aggressive Skates

Aggressive Skates sind hauptsächlich für anspruchsvolleres Skaten gemacht und sind daher eher für fortgeschrittenen Inline Fahrer zu empfehlen. Sie kommen vornehmlich bei Sprüngen und Tricks, etwa beim Freestyle Skating, zum Einsatz. Aus diesem Grund ist ihre Bauweise extrem robust. Die Rollen von Aggressive Skates sind oft kleiner, dafür aber härter, um Stunts besser zu ermöglichen. Ab einem Preis von circa 100 Euro sind schon Modelle zu finden, für Topmodelle muss allerdings mit 300 bis 400 Euro gerechnet werden.

Jetzt das Sparangebot der Agressive Skates auf amazon.de ansehen!

Inline Skate Arten #5: Freeskates

Wer sich ungern für ein Modell von Inline Skates entscheiden möchte, kann zu Freeskates greifen. Sie vereinen die Merkmale von Aggressive Skates, Fitness Skates sowie Speedskates. Der Allrounder eignet sich zudem super für Fahranfänger und zeichnet sich durch seine hohe Wendigkeit aus. Die günstigeren Modelle liegen wie bei den anderen Skate Arten auch bei circa 100 Euro pro Paar. Neben dem Härtegrad der Rollen sollte auch auf eine gute Polsterung des Schuhs geachtet werden.

Jetzt das Sparangebot der Freeskates auf amazon.de ansehen!

Inline Skate Arten #6: Cross Skates

Für das Fahren auf unebenen Untergründen, wie etwa Rasenflächen oder Feldwege, machen einige Inliner Modelle Probleme. Cross Skates dagegen sind genau für solche Gegenden geeignet. Dank ihrer Rollen – Größe und verlängerter Schiene sind sie für alle möglichen Outdoor Settings gewappnet. Als Fahranfänger sollte man jedoch vorsichtig sein und sich vorerst auf ebenem Untergrund ausprobieren bevor die Cross Skates zum Einsatz kommen.

Jetzt das Sparangebot der Cross Skates auf amazon.de ansehen!

No votes yet.
Please wait...

Banner Inliner

No votes yet.
Please wait...