Home / Longboard / E-Go Cruiser – Top 5 – Test

E-Go Cruiser – Top 5 – Test

E-Go Cruiser – grandioser motorisierter Fahrspaß

E-Go Cruiser - Top 5
Klick hier!

Bist Du ein Fan von E-Go Cruiser Longboards, Skateboards oder anderen Rollbrettern? Yuneec ist ein Hersteller, der mit seinem E-Go Cruiser ein interessantes und leichtes Modell auf dem Markt bringt. Mit diesem ist es möglich, eine Geschwindigkeit bis zu 20 km/h zu erreichen. Das Aussehen eines E-Go Cruisers ist hübsch anzusehen. Die Rollen sind meist der ansprechende Blickfang und haben einen Durchmesser von 90 mm. Dabei sind auch kleinere Unebenheiten problemlos zu meistern. Das Lenken funktioniert wie bei einem Skateboard. Die Beschleunigung und der eigentliche Antrieb arbeiten mithilfe der motorisierten Reifen. So vorteilhaft ist die elektrische Variante. Nach dem Hersteller sind die Lithium-Akkus bis zu einer Fahrstrecke von 30 km ausgelegt. Die Akku-Laufzeit liegt dementsprechend bei einer Stunde.

Der Testsieger: Yuneec Elektro-Skateboard E-GO Cruiser

 Yuneec Elektro Longboard EGO2 Elektroboard E-GO 2
Hier ansehen! Klick!

Klug musst Du bei Deiner Auswahl nicht sein. Heutzutage gibt es immer mehr Longboards mit Motor, die mit einer rasanten Geschwindigkeit auf der Straße unterwegs sind. Yuneec Elektro-Skateboard E-GO Cruiser ist ein Modell in erschwinglichen Varianten, auch wenn das Preis-Leistungs-Verhältnis im ersten Moment als erhöht angesehen wird.

 

E-go Cruiser : Setup und Reichweite

Wer nicht genauer hinschaut, erkennt nicht sofort, dass man mit
einem E-Go Cruiser mittels Strom fährt. Der eigentliche Akku hat beinahe dieselbe Dicke wie das Deck und versteckt sich darunter. Die Antriebseinheit erscheint meist unscheinbar, aber erreicht laut dem Hersteller eine Leistung von bis zu 400 Watt. Wer auf ebener Strecke mit dem E-Go Cruiser fährt, kann sich sicher sein, dass der Fahrspaß bis 20 Kilometer ausreicht. Je nach Gewicht des Fahrers ist die Reichweite abhängig. Innerhalb von drei bis fünf Stunden ist der Akku geladen. Aber bei jedem Bremsvorgang wird der Akku wieder mit Energie versorgt. Mittels Fernbedienung sind unterschiedliche Parameter wie zum Beispiel Geschwindigkeit und Fahrstil einstellbar. Das muss aber nicht sein. Immerhin gibt es noch eine App, welche per Bluetooth mit dem eigenen Smartphone gesteuert werden kann. Das Gewicht liegt bei sechs Kilogramm.

Meinungen von Käufern zum Yuneec E-GO Cruiser

Die Kundenmeinungen der Käufer liegen ganz klar – Alle Käufer würden das Modell wieder einmal kaufen; auch wenn die Akku-Laufzeit als gering einzustufen ist und sich als Grundproblem darstellt. Allerdings ist das kleine Manko schnell durch das hohe Tempo ausgeglichen.

Jetzt den Yuneec E-go Cruiser auf amazon.de ansehen!

Produktbeschreibungen:

Yuneec E-go Cruiser Longboard EGO2 Elektroboard E-GO 2

Yuneec Elektro Longboard EGO2 Elektroboard E-GO 2
Klick jetzt hier!

Bei dem Yuneec Elektro Longboard EGO2 handelt es sich um einen E-Go Cruiser, wo die Geschwindigkeitsstufen für alle Fahrer passend sind. Alle Qualitäten werden durch den leistungsstarken 400 Watt Motor erfüllt, welche von dem elektrischen Skateboard erwartet werden. Mit der stylischen Kicktail-Form gibt es ein gutes Gefühl, die bessere Lenkung und mehr Kontrolle. Auf bis zu 20 km/h wird der E-Go Cruiser durch den kraftvollen Motor beschleunigt und dies fast geräuschlos. Beim Bremsen wird dafür auch wieder Energie zurückgewonnen. Die Geschwindigkeit wird durch die voreingestellten Beschleunigungsstufen angepasst. Über den Akkuzustand informieren der Vibrationsalarm und integrierte LEDs.

Details:

  •  Geschwindigkeitsstufen optimal für jeden Fahrer
  •  leistungsstarker 400 Watt Motor
  •  stylische Kicktail-Form
  •  intelligentes Antriebssystem auf bis zu 20 km/h
  •  zwei voreingestellten Beschleunigungsstufen
  •  integrierte LEDs
  •  eingebaute Vibrationsalarm
  •  patentierte konkave 6-Flex Akkupack

Fazit:

In der E-Go-Familie gibt es ein neues Modell: Yuneec YC EGO2CREU002, welches mittels Kicktail-Design besticht. Die Deckdicke beträgt 12 mm und besteht aus 8 Holzschichten. Dadurch wird dieser haltbar und flexibel. Die Handhabung der Fernbedienung ist sehr gut.

Jetzt das Sparangebot des Yuneec auf amazon.de ansehen!

Yunnec E-go Cruiser EGO 2 E-Longboard inkl. Zubehör 

Yunnec EGO 2 E-Longboard Royal Wave inkl. Zubehör Elektro Longboard E-GO 2
Für mehr….Klick hier!

Bei dem Yuneec EGO2 E-Longboard handelt es sich um einen E-Go Cruiser, der überall für Aufsehen sorgt. Dieses Elektro Skateboard ist überall der Hingucker und hinzu kommen das konkave 6 Flex Karbon Akku Pack und die kabellose Bluetooth Verbindung. Bei dem E-Go Cruiser werden bis zu drei Stunden Fahrzeit ermöglicht und auch die Steigung von zehn Prozent ist fahrbar. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei bis zu 20 km/h und die Reichweite liegt bei dreißig Kilometern. Das Longboard ist nur 6,3 Kilogramm schwer und kann daher einfach transportiert werden. Es gibt die Funkfernbedienung und auch über eine App ist die Steuerung möglich. Während des Bremsvorgangs wird die Batterie geladen und sonst liegt die Ladezeit bei etwa drei bis fünf Stunden.

Details:

  • Neuste 2016 Version
  • kabellose Bluetooth Verbindung
  • konkaves 6 Flex Karbon Akku Pack
  • Fahrtzeit bis zu 3 Stunden
  • 10 % Steigung fahrbar
  • Topspeed bis 20 km/h
  • Reichweite: 30 km
  • Gewicht: 6,3 kg
  • Funkfernbedienung und Steuerung über eine App möglich
  • Ladezeit: 3 bis 5 Stunden

Fazit:

Das EGO 2 Modell überzeugt mit allen angepriesenen Eigenschaften. Die Verarbeitung ist einzigartig. Der Fahrspaß ist enorm. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Die Reichweite liegt bei 17 bis 25 km.

Jetzt das Sparangebot des E-Go Cruisers auf amazon.de ansehen!

Elektro Longboard Wizzard 4.0 2nd Generation, E-go Cruiser 

Elektro Longboard Wizzard 4.0
Klick hier!

Bei dem Elektro Longboard Wizzard 4.0 handelt es sich um einen E-Go Cruiser für die Reichweite von bis zu dreißig Kilometern und der Geschwindigkeit von bis zu 40 Km/h. Die Batterie ist innerhalb von einer Minute gewechselt, das Modell ist IP44 spritzwassergeschützt und die Zuladung von bis zu 100 Kilogramm ist möglich. Das Gewicht von 6 Kilogramm ermöglicht damit auch einen einfachen Transport bei dem E-Go Cruiser. Die Kombination aus Fiberglas und Ahornholz ist leicht und sehr stabil. Bei der Trittfläche gibt es die rutschfeste Oberfläche und hinzu kommen die beiden leistungsstarken Naben-Motoren mit 800 Watt. Innerhalb von etwa zwei Stunden ist die vollständige Ladung möglich und das Longboard kann platzsparend verstaut werden.

Details:

  • Reichweite: 30 km
  • Geschwindigkeit: bis zu 40km/h
  • Batteriewechsel im Handumdrehen
  • Zuladung: 100 kg
  • IP44 spritzwassergeschützt
  • Größe: 91,2 cm x 24,2 cm x 1,4 cm
  • Gewicht: 6 kg

Fazit:

Das Auflagegefühl ist leise, was insbesondere bei den Geschwindigkeiten sehr bedeutend ist. Beim Fahren klappert nichts. Es fährt sich alles solide. Die Akkulaufzeit und die Aufladezeit sind genügend und extrem ausreichend.

Jetzt das Sparangebot des E-Go Wizzard 4.0 auf amazon.de ansehen!

Elektro Skateboard E-GLIDER E-go Cruiser  

Elektro Skateboard E-GLIDER
Hier erfährst du mehr. Klick!

Bei dem Elektro Skateboard E-Glider handelt es sich um einen E-Go Cruiser mit Akku und Motor. Das Gewicht von nur 6,3 Kilogramm sorgt für einen angenehmen Transport und das Deck besteht dabei aus Glasfieber und Bambus. Bei dem Board ist die Reichweite von bis zu 30 Kilometern möglich und die maximale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 20 km/h. Der Li-Ion Akku hat 8,8 Ah und der Motor überzeugt mit 900 Watt. Das hochwertige Funsportgerät sorgt für viel Spaß und die High-Performance Rollen sorgen für das angenehme Fahrgefühl. Mit der Fernsteuerung funktionieren Änderung der Fahrtrichtung, Bremsen und Gasgeben. Durch Körpereinsatz funktioniert das Steuern nach rechts und links wie bei dem normalen Skateboard.

Details:

  • Fernbedienung
  • Akku
  • Ladegerät
  • Werkzeug
  • Rollen: High Performance PU-Rollen 78 A
  • Rollengröße: 80 x 45 mm
  • Gewicht: 6,3 kg
  • Deck besteht aus Bambus und Glasfieber
  • Geschwindigkeit: 20 km/h
  • Reichweite: bis 30 km
  • bürstenloser E-Motor; Leistung: 900 Watt; Li-Ion Akku: 8,8 Ah

Fazit:

Suchst  Du nach einem riesen Spaßfaktor? Auf was wartest Du? Sei vorsichtig im Straßenverkehr und mache die Wege unsicher. Das Umschalten auf der Fernbedienung funktioniert wunderbar. Absolute Kaufempfehlung zum fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Jetzt Sparangebot des Elektro Skateboards auf amazon.de ansehen!

E-go Cruiser Ninestep 40 km/h Dual-Motor 800W

Ninestep
Klick hier!

Das Ninestep stellt ein hochwertiges Elektro Longboard dar und ist damit ein beliebter E-Go Cruiser. Die beiden Hochleistungsmotoren bieten 800 bis 100 Watt und dabei funktioniert die Höchstgeschwindigkeit von bis zu vierzig km/h. Das LG Akkupack kommt dabei mit 6.6 Ah und 30 Volt. Die maximale Belastung liegt bei 150 Kilogramm und es ist eine Steigung von 30 Grad möglich. Bei dem E-GO Cruiser liegt die Ladezeit bei nur zwei Stunden und es gibt die beiden Fahrmodi Profi-Modus und Energiesparmodus. Für die Richtungswechsel ist ein Extra Button vorhanden. Bei dem Longboard funktioniert das leichte Handling und dennoch ist alles sehr stabil. Die Motorengeräusche sind sehr leise und alles ist staubgeschützt sowie spritzwassergeschützt.

Details:

  • 2 x Hochleistungsmotoren (1 x bürstenlose Motoren, 1 x Brushless Motors)
  • Leistung: 800 bis 1.000 Watt
  • Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
  • maximale Steigung: 30 Grad
  • maximale Belastung: 150 kg
  • LG Akkupack mit 6.6Ah und 30 Volt
  • Ladezeit: 2 Stunden
  • ergonomische 2.4 Ghz Fernsteuerung
  • 2 Fahrmodi (1 x Energiesparmodus und 1 x Profi-Modus)
  • Extra Button für Richtungswechsel

Fazit:

Wenn Du ländlich gelegen wohnst, dann bist Du mit Sicherheit das Highlight in jedem Dorf. Das Fahren und Bremsen lernst Du mit Sicherheit im Nu. Im Slow Mode fährst Du langsam durch die Gegend; ideal zum Üben und erreichst trotzdem eine Geschwindigkeit von 12 bis 15 km/h.

Jetzt das Sparangebot des Ninestep auf amazon.de ansehen!

Simple Handhabung beim E-Go Cruiser

Das, auf das mechanisiert basierte, Board punktet mit einfacher Bedienung mithilfe einer Fernbedienung. Damit können die Beschleunigung und der Bremsvorgang eingestellt werden. Du gibst mit einem Regler Gas oder drosselst, je nach Bedarf, die Geschwindigkeit. Als Alternative gibt es iOS-App, die die Fernbedienung mit Leichtigkeit ersetzen kann.

Fazit für E-Go Cruiser für Erwachsene

Du magst den genialen Fahrspaß? Für Dich zählt ein E go Cruiser als Must-Have? Entscheide Dich für Modelle mit ergonomischer Fernbedienung und einer maximalen Reichweite.

E-Go Cruiser für Kinder

Bist Du am Nachgrübeln, ob Du Deinem Kind eine Überraschung machen möchtest und ein E go Cruiser für Kinder kaufen möchtest? Dann erwerbe nicht irgendein Modell. Lasse Dich vorab beraten! Denn gerade für die Kleinen müssen die Eltern sich darüber bewusst werden, welche Risiken womöglich auftreten können. Immerhin gibt es wenige Aspekte zu beachten:

Ein E-Go Cruiser für Kinder wirkt zwar im ersten Hinblick: GEFAHR. Natürlich kann das Kind als Anfänger bei den ersten Schritten hinfallen. Aber das ist nicht beim Skateboarden so. Bedenke, dass beim Schwimmen, beim Radfahren oder bei einem Ballsport ebenfalls Verletzungen auftreten können. Deshalb ist es empfehlenswert, neben dem E-Go Cruiser auch noch an entsprechende Ausrüstung zu denken. Nur so kannst Du arge Verletzungen vorbeugen und kannst beruhigt sein, wenn Dein Kind mit einem Rollbrett unterwegs ist. So zählen zum Ausführen artistische Kunststücke und das herum Cruisen einfach dazu. Zur Ausrüstung dürfen pass-genaue Kinderhelme nicht fehlen, welche auch zum Radfahren benutzt werden können. Für das Vermeiden von Schürfwunden eignen sich hervorragend Knie-, Ellenbogen- und Handschützer, die korrekt sitzen müssen. Prinzipiell bestehen Skater-Fans stets auf Bewegungsfreiheiten, insbesondere dann, wenn es um Sprünge geht, die nach und nach ausprobiert werden. Darüber hinaus braucht Dein Kind entsprechende Turnschuhe oder anderes feste Schuhwerk. Die meisten Cruiser schätzen Basketball-Stiefel sehr, um die Gelenke zu schützen.

Gibt es ein Mindestalter für Kinder?

Ein E-Go Cruiser kann jeder fahren. Immerhin wird dieses Board auf elektrische Art und Weise betrieben und mit einer Fernbedienung reguliert. Damit sind auch die jüngeren Kinder sicher unterwegs. Du musst selbst wissen, ob Du ein Kindergartenkind auf einem E-Go Cruiser herumfahren lassen möchtest. Für den Fall, dann aber nur unter Aufsicht. Denn nur über Ausprobieren funktioniert das Studieren.

Welches Skateboard für Kinder zu empfehlen ist?

Die Angebote für ein E-Go Cruiser für Kinder sind reichhaltig. Junge Kinder sind meist noch sehr unerfahren und sollten ein Allround-Board zum Üben bekommen, welches als Trick- oder Streetboard bekannt ist. Der Vorteil liegt darin, dass sie kürzer als Skateboards sind und die Kinder besser das Board kontrollieren können. Ferner musst Du daran denken, dass die Kinder im Handumdrehen wachsen und immer größer werden. Ein Streetboard ist ein kurzes Brett, hat abgerundete Enden mitsamt starren Achsen und kleinen Rollen.

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...