Home / Inliner / Inline Skaten lernen – Tipps und Tricks

Inline Skaten lernen – Tipps und Tricks

Inline Skaten Lernen – Profi Tipps und Tricks

Das Inline skates lernen mit Martin Matyk der mehr als 14 Jahre Leistungssportler war. Seine Sportart: Speedskating. In diesem ausfĂŒhrlichen Video erklĂ€rt Martin Matyk wie man Inline Skaten lernen kann. Er sagt, Inline Skaten lernen kann jeder, wenn man ein paar einfache Grundtechniken anwendet und beherrscht.

Inline skaten lernen

Inliner skaten lernen mit SpassInline skaten lernen ist beliebt in Deutschland, ein gut ausgebautes Netz an geteerten Wegen durch wunderschöne Landschaften laden zu einem Spaziergang auf Rollen ein und auch in den StĂ€dten sieht man viele Menschen auf den Roll – Schuhen elegant durch die Straßen gleiten. Sieht gar nicht so einfach aus, auf den Skates das Gleichgewicht zu halten – deshalb gibt euch dieser Artikel eine EinfĂŒhrung in die Technik des Inliner Skaten.

Inline Skaten Lernen: Die AusrĂŒstung

Bevor man loslegen kann, braucht man natĂŒrlich die richtige AusrĂŒstung. Da sich zum Inline skaten lernen vor allem asphaltierte Wege eignen, können StĂŒrze schmerzhafte Folgen haben. Um das zu vermeiden gibt es vier Arten von Protektoren, die fĂŒr eine sichere Fahrt mit den Inline Skates unerlĂ€sslich sind: Zwei große Schoner, die um die Knie gespannt werden und mit einer stabilen Plastik Scheibe die Knie schĂŒtzen, Ellenbogenschoner, die bei einem Sturz helfen, sich Verletzung Frei abzufangen, Handschoner, die mit einem harten Plastik Steg das Abfangen mit den HĂ€nden erleichtern und natĂŒrlich ein Sturzhelm. Der Kopf sollte, wie bei allen AktivitĂ€ten im Straßenverkehr, gut geschĂŒtzt sein, sowohl vor Verletzungen durch StĂŒrze als auch vor Verletzungen durch UnfĂ€lle mit anderen. FĂŒr lĂ€ngere Strecken empfiehlt es sich, einen Skate Rucksack mit zunehmen um GetrĂ€nke usw. sicher transportieren zu können.

Neben dem richtigen Schutz braucht man natĂŒrlich auch die geeigneten Schuhe: FĂŒr FahranfĂ€nger sind das in der Regel sogenannten Fitness – Skates, mit einem weichen Schuh mit hohem Schaft und vier 9-mm-Rollen.

Hat man alle Protektoren angelegt, sucht man sich am besten eine Stelle mit weichem Boden, um in die Skates zu steigen – und sich dann auch um ersten Mal aufzustellen. Auf hartem Untergrund ist die Gefahr groß, auf den ungewohnten Rollen abzurutschen, was schnell die Motivation nehmen kann. Eine Wiese oder aber der Teppichboden zuhause eignen sich fĂŒr erste Roll versuche am besten.

Die besten Inliner finden Sie auf amazon.de ! Jetzt ansehen !

Inline Skaten Lernen: Die Körperhaltung

Inline skaten lernen PraxishandbuchUm loszufahren ist beim Inliner skaten lernen vor allem die Haltung wichtig. Die Knie sind ein bisschen angewinkelt, der Oberkörper leicht nach vorne gelehnt, sodass die HĂ€nde in entspannter Position etwa auf den Knien aufliegen. Fußspitzen, Knie und Schultern sollten in einer Linie sein. Alle vier Rollen jeden Skates sollten gleich belastet sein. Hat man diese Körperhaltung ausbalanciert, kann man sich auf das Rollfeld wagen. Am besten ĂŒbt man in einem Hof, auf einem Parkplatz oder einem Wirtschaftsweg, irgendwo wo man ungestört erste Versuche machen kann.

Steht man sicher auf den Skates, geht es ans Fahren. Zum Anfang stellt man sich in die oben beschriebene Position – ganz wichtig: Körperspannung! – und lĂ€sst die Skates die Arbeit machen. durch die leicht nach vorne gebeugte Haltung beschleunigen sie ganz von selbst. Um nun Schwung zu holen und zumindest ein paar Meter zu rollen, wendet man die Fußspitzen leicht voneinander ab. So bewegen sich die Skates voneinander Weg. Beschleunigt wird, indem man sich abwechselnd mit je einem Fuß nach hinten abstĂ¶ĂŸt, man schiebt sich sozusagen an, ein Skate rollt, wĂ€hrend der andere Kraft gibt.

Das zur Grundhaltung auf geraden Strecken. Wie schon deutlich wurde, ist Balance sehr wichtig beim Inline skaten lernen. Aber keine Angst, es mĂŒssen keine akrobatischen Gleichgewicht Akte ausgeĂŒbt werden, man muss sich nur ein bisschen an die anfangs wackligen Rollen unter den Schuhen gewöhnen.

Inline Skaten Lernen: Kurven fahren lernen

Balance braucht man auch, wenn man eine Kurve fahren möchte. Man befindet sich in der Grundhaltung, Knie leicht angewinkelt, das Gewicht des Oberkörpers nach vorne gelagert. Die Fußspitzen zeigen leicht voneinander weg, schrĂ€g gestelltem Fuß stĂ¶ĂŸt man sich abwechselnd mit den FĂŒĂŸen nach hinten ab. Um nun um eine Kurve zu kommen, wird das Gewicht auf das innere Bein verlagert. Hier muss die Konzentration liegen. Das Ă€ußere Bein, als das, was zum Ă€ußeren Rand der Kurve hinzeigt, gibt dabei lediglich ein bisschen Schwung, in einer engen Kurve sollte man das innere Bein nicht vom Boden lösen, da es ja das Gewicht des ganzen Körpers trĂ€gt und so fĂŒr die Balance zustĂ€ndig ist. Kurven fahren ĂŒbt man am besten erst mal, indem man auf gerade Strecke Schlangenlinien fĂ€hrt, also mit der Verlagerung des Gewichts von beiden auf nur ein Bein ausprobiert. Kennt man die Reaktion der Skates auf die Gewichtsverlagerung, kann man auch in einer Kurve richtig einschĂ€tzen wie man sich zu verhalten hat.

Die besten Inliner finden Sie auf amazon.de ! Jetzt ansehen !

Inline Skaten Lernen: Richtig bremsen

Zu guter Letzt: das Bremsen. Bei den Inline Skates hat der rechte Schuh einen rechteckigen Bremsklotz aus Gummi an der Ferse befestigt. Der stört beim normalen Fahren nicht und ermöglicht kontrolliertes und auch ruckartiges Bremsen. Um anzuhalten oder die Geschwindigkeit zu verringern, kippt man den rechten Fuß nach hinten, zieht also die Fußspitze nach oben und drĂŒckt die Ferse auf den Boden. Am Anfang lieber vorsichtig ausprobieren, damit man nicht durch ruckartiges Anhalten fĂ€llt. Der Bremsklotz aus Gummi hĂ€lt die Rollen auf dem Asphalt an. Dabei muss man darauf achten sich weiter nach vorne zu lehnen. Verlagert man sein Körpergewicht zu weit nach hinten, kippt man und stĂŒrzt. Also lieber den Oberkörper ein bisschen zu weit nach vorne beugen als nach hinten. Mit den Protektoren an den HĂ€nden kann man sich auf jeden Fall gefahrlos abfangen, falls man das Gleichgewicht doch mal verlieren sollte.

Inline skaten lernen braucht also vor allem Körperspannung und Balance. Es ist nicht kompliziert. Hat man den Dreh einmal raus, wird man ĂŒberrascht sein wie wenig und leichtfĂŒĂŸig man sich in den Skates fĂŒhlt. Mit den Inlinern lassen sich tolle Touren durch die Natur unternehmen. Sie können in gemĂŒtlichem Tempo die Landschaft genießen oder aber auch sportlich durch die Straßen wetzen. Auch fĂŒr AusflĂŒge mit mehreren Personen sind Skates eine tolle Option. Inliner skaten lernen trainiert vor allem die Oberschenkel und den Po, beanspruchen aber fast alle Muskeln im ganzen Körper. Inliner machen also nicht nur Spaß, sie sind auch gut fĂŒr Training und Gesundheit.

Wenn Sie sich jetzt Inliner kaufen möchten informieren Sie sich erst hier ! Klick !

Die besten Freeskates im Vergleich!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...