Home / Longboard / Longboard kaufen – Top 5 – Test

Longboard kaufen – Top 5 – Test

Ein Longboard kaufen welches zu dir passt?

Longboard kaufen - welches passt zu dir?Longboards sind mittlerweile auch unter dem Namen „Langbretter“ bekannt und werden in Deutschland immer beliebter. Neben dem Rad fahren handelt es sich um eine echte Alternative und hat sogar das Zeug zu einer Trendsportart zu werden.

Das Longboard fahren bietet eine Mischung aus Snowboarden und Surfen. Der einzige Unterschied liegt darin, dass Longboarder ihren Sport auf dem Asphalt nachgehen können. Du möchtest ein Longboard kaufen und weißt noch nicht welches? Wer ein Longboard kaufen will sollte sich die einzelnen Modelle genauer betrachten.

 CARVING / CRUISER Longboard kaufen

Das Carving oder auch Cruiser Longboard genannt ist ein eher klassisches Modell, welches fĂŒr Einsteiger bestens geeignet ist. Dieses Modell eignet sich bestens fĂŒr das cruisen auf dem Asphalt und ist dazu geeignet, um seine Balance sehr weit nach links oder rechts zu verlagern. Dies ist aufgrund der Wölbung an dem Carving Deck möglich.
Das Carving Longboard ist außerdem dafĂŒr gedacht, um schnell zu fahren und den Freizeitspaß zu genießen.

DOWNHILL / FREERIDE Longboard kaufen

Das Downhill oder auch Freeride Longboard genannt, wurde speziell fĂŒr schnell Bergabfahrten entwickelt. Daher eignet sich das Modell nur bedingt fĂŒr AnfĂ€nger. Als erfahrener Longboarder ist es möglich eine Geschwindigkeit bis zu 100 km/h zu erreichen. Diese Modelle sehen rein Ă€ußerlich aus, wie normale Longboard, bringen jedoch erhebliche Unterschiede mit. Das Board wird bei einer hohen Geschwindigkeit eher unruhig, was das Fahrverhalten angeht. Hinzu kommen die besonders belastbaren Kugellager.

FREESTYLE / Dancer Longboard kaufen

Die Freestyle- und Dancer Longboards sind nicht nur fĂŒr AnfĂ€nger, sondern auch Fortgeschrittene Skater geeignet. Mit diesen Boards kann man nicht nur durch die Stadt cruisen, sondern viele Tricks machen oder, wie der Name schon sagt, ĂŒber das Deck „tanzen“. Im Normalfall ist ein Dancer Board grĂ¶ĂŸer, als das normale Longboard. Dadurch bekommt man eine deutlich höhere StabilitĂ€t wĂ€hrend der Fahrt.

Auf die richtigen Rollen kommt es an wenn du ein Longboard kaufen möchtest !

Wenn Du ein Longboard kaufen möchtest, solltest Du einiges beachten.
Bei der Auswahl solltest Du darauf achten, welches Board fĂŒr Deinen Zweck geeignet ist.  Ebenso kommt es auf die richtigen Longboard Wheels und die Longboard Trucks an.

Longboard Wheels

Die Rollen eines Longboards verleihen einem das GefĂŒhl des Surfens. Die Longboard Wheels sind es schließlich, die den direkten Kontakt zum Boden herstellen. Der Grip und der Fahrkomfort spielen eine wichtige Rolle. Ebenso die HĂ€rte der Rolle, die Form der Rollen und das Kugellager.

Longboard Trucks (Achse)

Die Achsen des Longboards unterscheiden sich erheblich von denen eines Skateboards. Es gibt zwei verschiedene Typen von Longboard Trucks. Die Kingpin Achsen gehören zu den traditionellen Varianten, die sich in der Mitte des Decks zeigen. Dieser Typ eignet sich besonders gut fĂŒr die sogenannten Cruiser. Oftmals werden sie sogar fĂŒr Downhill und Freeride verwendet, da sie eine geringe Höhe haben.
Die zweite Variante der Achsen sind die Reverse Kingpin Achsen. Diese zeichnen sich durch das „umgedrehte“ Kingpin aus und gehen von der Wheel Base nach außen weg. Die Achsen sind deutlich vielseitiger und lenkfreudiger. Bei einigen Longboards kann man mit Hilfe dieser Achsen sogar die den Winkel einstellen und abstimmen.

5 gute Longboards die man kaufen kann (Produktempfehlungen)

Bei vielen Jugendlichen sind Longboards heute sehr beliebt. Als AnfÀnger oder Einsteiger hat man selbst die Wahl, dass geeignete Longboard zu kaufen. Damit Du dir ein Bild machen kannst, welche Longboards die besten sind und welche in einem Test gut abgeschnitten haben, haben wir Dir 5 gute Longboards herausgesucht.

Onda Motion Unisex – Erwachsene Longboard kaufen

 

Onda Motion Unisex – Erwachsene Longboard kaufen
Klick hier!

Das Longboard Onda Street von Onda Motion sorgt fĂŒr ein perfektes Rollverhalten und ist ideal fĂŒr Langstrecken geeignet. Dieses Profi Longboard bietet zugleich eine ausgezeichnete QualitĂ€t an. Aufgrund der sehr weichen und großen Rollen kannst Du mit diesem Board nicht hĂ€ngen bleiben und bekommst ein sehr gutes FahrgefĂŒhl.
Das Board hat eine GrĂ¶ĂŸe von 105 cm x 25 cm x 7 cm und ist fĂŒr jedes Gewicht zwischen 0 kg und 130 kg geeignet. Die Beweglichkeit des Longboards kann hierbei angepasst werden.

 

Details:

  • GrĂ¶ĂŸe: 105 cm
  • Guter Halt durch Grip Tape
  • Abstand vom Deck 7 cm
  • Gewicht: 5 Kilogramm

Das Fazit:

Das Onda Street Longboard ist fĂŒr jedermann geeignet. Ein entspanntes Anschieben durch das tiefe Deck wird ebenso gewĂ€hrleistet. Ob nun fĂŒr AnfĂ€nger oder Fortgeschrittener – mit diesem Longboard macht man garantiert nichts falsch.

Jetzt das Sparangebot auf amazon.de prĂŒfen! Klick hier!

Carving Longboard kaufen, HB Boards Carve Flex 1

 

Carving Longboard kaufen
Klick hier!

Das Carving Longboard HB Boards Carve Flex ist ein professionelles Board, welches heute als bestes Holz Longboard gilt. Die fĂŒnf Schichten Ahornholz und zwei Schichten Bambus sorgen nicht nur rein optisch gesehen fĂŒr einen Hingucker, sondern bieten Dir die höchste Haltbarkeit an. Durch die Reserve Kingpin Trucks bekommst Du deutlich mehr StabilitĂ€t auf Deinem Board und kannst von sanften Fahrten ausgehen. Selbst das minimalistische Design des Boards spricht bereits fĂŒr sich und zeigt Dir die volle Schönheit der Natur.

 

 

Details:

  • FĂŒr Fahrer bis 75 Kilogramm
  • GrĂ¶ĂŸe: 104,2 cm
  • High Speed Abec 9 Lager
  • Kontrolliertes Slideerlebnis

Das Fazit:

Das HB Boards Carve Flex ist einfach ein absolut perfektes Board, welches fĂŒr ein angenehmes Curving Erlebnis sorgt. Außerdem verfĂŒgt das Board ĂŒber eine Camber, sodass ein dynamisches und scharfes Fahren in Kurven möglich ist.

Jetzt den Preis auf amazon.de prĂŒfen. Klick hier!

HB Longboards kaufen „Free“ kanadischer Ahorn

HB Longboards kaufen
Klick hier!

Mit dem Cruising Longboard von HB Boards machst Du ebenfalls nichts falsch. Dieses Board besteht aus insgesamt acht Schichten hochwertigem, kanadischen Ahorn und bietet Dir die beste Haltbarkeit und StabilitÀt. Mit diesem Longboard kannst Du alle Arten von Letricks machen. Reibungslose Fahrten und insbesondere kontrollierte Slides sind jederzeit möglich. Selbst das minimalistische und zugleich moderne Design wird Dich beeindrucken.

 

 

 

Details:

  • Abgesenkte StandflĂ€che
  • Symmetrische Form
  • LĂ€nge: 108 cm
  • Abec 9 Lager

Das Fazit:

Mit diesem Board bist Du genau auf dem richtigen Weg. Du kannst einzigartige Fahrten erleben und Deinen persönlichen Fahrstil gerne ausbauen. Höhere Geschwindigkeiten und Slides kannst Du ebenfalls mit diesem Board erleben.

Jetzt das Longboard auf amazon.de ansehen! Klick hier!

Dance Longboard kaufen, HB Boards Step

Dance Longboard, HB Boards Step
Klick hier !

Das professionelle Bamboo Freestyle Longboard von HB Boards bietet Dir ausreichend Platz fĂŒr Deine FĂŒĂŸe und gleichzeitig fĂŒr erstklassige Tanzschritte. Durch die symmetrische Form, die mit Kicktails versehen sind, kannst Du High Pops und Freestyle Tricks machen. Auch einfache Drehungen beim Tanzen sind mit diesem Board jederzeit möglich.

 

 

Details:

  • 78A vorgetriebene Meditate-RĂ€der
  • Gewicht: 3,88 Kilogramm
    symmetrische Kugellager

Das Fazit:

Dieses Longboard ist Dein perfekter Begleiter, wenn es um Tanz- und Freestyle Tricks geht. Ob Du nun Profi oder AnfĂ€nger bist – Du kannst mit diesem Board allemal Deine TanzfĂ€higkeiten verbessern und viel Spaß beim Skaten haben.

Jetzt zum Sparangebot des Boards auf amazon.de! Klick hier!

Koston Bambus Longboard Komplettboard kaufen

Koston Bambus Longboard Komplettboard kaufen
Klick hier!

Das Koston Bambus Longboard ist ein Profi Modell, mit dem Du garantiert nichts falsch machen wirst. Die Special Edition ist mit Koston Kugellagern versehen. Diese wurden von dem Profi Team der Demotex GmbH zusammengestellt. Außerdem ist das Board mit Profi Longboard Rollen ausgestattet, die ebenfalls von Koston selbst stammen.

Details:

  • Absolutes Profi Carver
  • Kosten Downhill Trucks 180mm
  • Kosten Abec 9 Kugellager

Das Fazit:

Mit diesem Longboard holst Du dir ein absolutes Profi Board ins Haus. Allein das Design ist ein absoluter Hingucker und wird Dir viel Freude bereiten.

Jetzt das Sparangebot des Longboards auf amazon.de ansehen! Klick hier!

Die Longboard Test-Kriterien

Die Suche nach einem passenden Longboard gestaltet sich nicht immer leicht. Du solltest Dir vor dem Kauf folgende Fragen stellen:

  • Bin ich Einsteiger oder Profi?
  • Reicht es mir nur durch die Stadt zu cruisen?
  • Möchtest Du lieber Tricks machen?
  • Dir ist das schnelle Fahren wichtig?
  • Brauchst Du es nur in der Freizeit oder auch bei WettkĂ€mpfen?

Nachdem Du die oben genannten Fragen beantwortet hast solltest Du dich an die technischen Details halten, unter denen das Deck, die Rollen und das Kugellager fallen. Diese Punkte solltest Du vor dem Kauf berĂŒcksichtigen.

Auf was muss ich beim Kauf eines Longboards achten?

Wie bereits erwÀhnt gibt es drei wichtige Punkte, die Du beim Kauf der Longboards beachten solltest. Fangen wir mit dem Deck an.

Bei der Auswahl des richtigen Decks solltest Du auf die Anzahl der Furniersperrholzschichten achten. Diese sind schließlich fĂŒr den Flex verantwortlich, damit sich Dein Board bei Belastung nicht durchbiegen kann. Besteht ein Deck beispielsweise aus neun Ahornschichten, zeigt dies das der Flex zu gering ist. Sollte es 5 Ahornschichten und 2 Bambusschichten sein, ist der Flex schon deutlich höher.

Hinzu kommt, dass die klassischen Downhill Decks besonders in der Geschwindigkeit getrimmt sind. Die Boards haben einen deutlich tieferen Schwerpunkt und eine charakteristische Pin-Tail-Form. Die meisten dieser Boards bestehen aus Ahorn und haben einen geringen Flex. Solche Decks eignen sich besonders gut fĂŒr Longboarder, die schnell und kurvenreich fahren wollen.
Es gibt jedoch auch viele Slalom und Mini Decks. HĂ€ufig werden diese von Boardern benutzt, die nur wenig Zeit zum Üben haben. Diese Decks sind besonders leicht in der Handhabung und fĂŒr AnfĂ€nger bestens geeignet.

Als kleiner Tipp fĂŒr Dich:

Leichtere Personen bevorzugen oftmals einen höheren Flex. Schwere Personen hingegen benötigen eher einen geringen Flex. Entscheide jedoch fĂŒr Dich selbst, womit Du am besten fĂ€hrst.

Genauso wichtig sind die Rollen Deines Longboards. Die meisten modernen Boards haben PU Rollen. Hierbei solltest Du unbedingt auf den Durchmesser und die HĂ€rte achten. Merke Dir, dass weichere Rollen deutlich mehr Grip auf der Straße bringen als hĂ€rtere Rollen.
Entscheidest Du dich fĂŒr harte Rollen, kannst Du deine Fahrten deutlich besser kontrollieren. Aufgrund der eher geringen Bodenhaftung sind diese Rollen deutlich schneller. Sie haben allerdings einen geringeren Grip in den Kurven. Die meisten Longboards haben Rollen in den HĂ€rten zwischen 75A und 88A. FĂŒr Einsteiger ist es empfehlenswert sich fĂŒr die mittlere HĂ€rtestufe zu entscheiden, die zwischen 80 und 82A liegt.
Auch auf die GrĂ¶ĂŸe Deiner Rollen solltest Du achten. Als Einsteiger empfehlen wir eine GrĂ¶ĂŸe von 70 mm zu Anfang. Die Breite von 50 mm ist ebenfalls ideal geeignet.

Als letzteres möchten wir auf das richtige Kugellager eingehen. Das Kugellager hat einen besonders großen Einfluss auf die Geschwindigkeiten von Deinem Longboard. Viele Cruiser bevorzugen ein Chromkugellager. Dagegen gibt es soweit nichts einzuwenden. Diese Kugellager sind schließlich schnell und robust.
FĂŒr Einsteiger sind die Chrom Kugellager ebenfalls gut geeignet. Solltest Du jedoch schneller fahren wollen, solltest Du lieber mit Keramik Kugellagern beginnen. Diese sind allerdings nicht so robust.

Longboard kaufen oder selber bauen?

Die Frage stellen sich mittlerweile viele Cruiser. Erfahrene Longboarder trĂ€umen bestimmt schon vom eigen gebauten Longboard. Als AnfĂ€nger ist es jedoch oftmals schwer, sofort das perfekte Board zu bauen. Es gibt viele Anleitungen und Bau Tipps, die Du dir anschauen kannst. Halte Dir jedoch von Beginn an vor Augen, ob es nicht sinnvoller ist, erst einmal ein Longboard zu kaufen und zu ĂŒben. Mit einem Mini Deck kannst Du bereits ausprobieren, ob Dir das cruisen durch die Stadt Spaß macht.

Solltest Du dein Board jedoch selbst bauen wollen, haben wir hier eine kleine Anleitung fĂŒr Dich:

Longboards bestehen immer aus mehreren Lagen Holz, wie beispielsweise Bambus, Ahorn oder Birke. Demnach musst Du mehrere Sperrholzplatten ĂŒbereinander legen. Nimm dazu zum Beispiel 3 Birkensperrholzplatten mit einer Dicke von 4 mm. Leime diese zusammen und bringe sie in die gewĂŒnschte Form. Dabei kannst Du Gewichte benutzen oder Spannzwingen. Diese halten Dein Grundboard gut zusammen.
Möchtest Du, dass Dein Board eine leichte Wölbung bekommt? Dann nutze geeignete GegenstÀnde und ordne diese unter der Holzplatte an.

Nachdem Deine Holzplatten getrocknet sind, zeichnest Du die Form Deines Longboards ein. SĂ€ge es danach aus. Du kannst die Unterseite Deines selbst gebauten Boards nach eigenen WĂŒnschen gestalten. Deiner KreativitĂ€t sind keine Grenzen gesetzt. Nutze Permanentmarker oder Stifte, um Muster aufzuzeichnen. Diese kannst Du danach bequem mit Haarspray fixieren.

Damit Du das Board verstĂ€rken kannst solltest Du ein bis drei Lagen Glasfasergewebe benutzen. Dieses kannst Du mit beispielsweise Epoxidharz auf die Unterseite des Longboards verarbeiten. Bringe danach eine saubere Mylarfolie an und entferne die ĂŒberstehenden Reste nach der Trocknung mit einem Messer.
Alles weitere was Du brauchst sind Rollen, eine Achse und weiteres Zubehör. Dieses kannst Du dir in einem Fachhandel dazu kaufen.

NatĂŒrlich hört es sich leicht an, ein eigenes Longboard zu bauen. Als AnfĂ€nger wirst Du wahrscheinlich gerne damit fahren, weil es Dein Eigen ist. Profi Cruiser, die an WettkĂ€mpfen teilnehmen oder Tanzen wollen, sollten auf die Profi Longboards zurĂŒckgreifen. Spaß macht der Bau eines eigenen Longboards trotz alledem.

Longboards bei Amazon kaufen? 

Longboard kaufen – Top 5 – Test
5 (100%) 2 vote[s]